Hast du dich schon mal gefragt, wie es so wäre in der Welt von Naruto? Finde es heraus und werde der beste Shinobi deines Dorfes.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Unser Forum ist umgezogen. Erreichen könnt ihr uns nun auf http://naruto-no-shorai.forumieren.eu/ Wen seinen Acc auch da haben möchte meldet sich bitte bei Ayame auf der genannten Internetadresse
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Kauend Mauend
Mo Okt 21, 2013 9:41 am von Yogito Nii

» Naruto Shippuden RPG - Akatsuki Rising (FSK 12)
Do Mai 09, 2013 4:15 am von Besucher

» Shades of Grey
So Jan 27, 2013 8:18 am von Sakura Haruno

» Yu-Gi-Oh! RPG
Mi Jan 02, 2013 4:09 am von Nosaku

» Endlose Geschichte
Di Jan 01, 2013 1:55 am von Itachi Uchiha

» Frohes neues Jahr ihr alle
Mo Dez 31, 2012 12:46 pm von Suran Uchiha

» Kekkei Genkai Liste
So Dez 30, 2012 9:37 pm von Shinda Mizuno

» Highschool of the Dead
So Dez 30, 2012 7:25 pm von Ayame Uchiha

» Das Team stellt sich vor
Di Dez 25, 2012 3:07 am von Suran Uchiha

Links
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 10 Benutzern am So Dez 16, 2012 2:44 am

Austausch | 
 

 Die fünf grundlegenden Naturen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shinda Mizuno
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 23.11.12
Alter : 22
Ort : in the Sky of Love

BeitragThema: Die fünf grundlegenden Naturen    Mo Nov 26, 2012 1:23 am

Hi – Feuer
Hi (火) ist die Feuernatur. Seishitsuhenka mit dieser Natur nennt man Katon (火遁, "Feuerfreisetzung"). Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für Angriffe.[1]


Kaze – Wind
Kaze (風) ist die Windnatur. Seishitsuhenka mit dieser Natur nennt man Fūton (風遁, "Windfreisetzung"). Die Affinität zum Windelement ist sehr selten, weshalb es vergleichsweise wenige Windjutsu gibt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln, wie z. B. das Fūton: Rasen Shuriken von Naruto. Das hängt damit zusammen, dass die Windklingen wenige Atome breit und dadurch extrem scharf sind. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.[1]


Kaminari – Blitz
Kaminari (雷) ist die Blitznatur. Seishitsuhenka mit dieser Natur nennt man Raiton (雷遁, "Blitzfreisetzung"). Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.[1] Darui benutzt eine besondere Art dieser Natur, "Kuroi Kaminari" (黒い雷 , "Schwarze Blitze") genannt. Wie der Name schon sagt, sind hierbei die entstehenden Blitze schwarz. Ob sie stärker sind als die normalen Blitze, ist nicht bekannt. Darui bekam sie vom Sandaime Raikage gelehrt und ist der einzige lebende Anwender von Kuroi Kaminari.


Tsuchi – Erde
Tsuchi (土) ist die Erdnatur. Seishitsuhenka mit dieser Natur nennt man Doton (土遁, "Erdfreisetzung"). Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.[1] Beispielsweise kann Kakuzu mit dem Doton: Domu seinen Körper verhärten.

Mizu – Wasser
Mizu (水) ist die Wassernatur. Seishitsuhenka mit dieser Natur nennt man Suiton (水遁, "Wasserfreisetzung"). Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.[1] Die spezielle Eigenschaft von Suiton ist nicht bekannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-shippuden.jforum.biz
 
Die fünf grundlegenden Naturen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Shippuden :: Infos zu Naruto-
Gehe zu: